Deine TCM Begleitung durch die Schwangerschaft & Stillzeit

Ich erinnere mich noch ganz genau an den Moment in dem ich den positiven Schwangerschaftstest meiner kleinen Tochter in Händen hielt. Freude, Aufregung, Verwirrung, Glück und auch Ängste haben sich innerlich abgewechselt. Mein Partner und ich haben uns unglaublich über dieses entstehende Wunder gefreut, gleichzeitig hat mich dieses Wechselbad der Gefühle ganz schön verunsichert…

Frauenärztin und Hebamme wussten da nicht weiter, die TCM war wie so oft mein Anker. Weil sie die Frau als Ganzes betrachtet, weil sie den Körper, das entstehende Leben und die Emotionen im Blick hat und weiß, wie z.B. die Ernährung die Gefühle beeinflussen kann oder wie du dein Körpergefühl positiv stärken kannst. Auch bei diversen Beschwerden wie Sodbrennen oder Übelkeit kann sie Linderung verschaffen.

Diesen großen Schatz möchte ich an dich weitergeben: für eine entspannte Schwangerschaft, ein wunderschönes Wochenbett und einen gelungenen Start in die Beikostzeit. 

Bist du...

… verunsichert, weil dir gefühlt jeder etwas anderes über die Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit erzählt? Vielleicht hast du Beschwerden wie Übelkeit oder Sodbrennen oder leidest unter Heißhungerattacken? Oder schmeckt dir deine bisherige Ernährung nicht mehr? Hast du Schwierigkeiten, deinen sich verändernden Körper anzunehmen?

Fühlst du dich im Wochenbett von deinen Emotionen überrollt oder hast Schwierigkeiten beim Stillen? Fällt dir die Umstellung ins Mamasein schwer, weil sich plötzlich alles um 180 Grad gedreht hat?

Fragst du dich, ob dein Baby schon bereit für die Beikost ist und wie du am geschicktesten vorgehen sollst?

Möchtest du: 

  • eine entspannte Schwangerschaft durchleben?
  • dich ganzheitlich auf die Geburt und das Wochenbett vorbereiten?
  • dich und dein Kind mit saisonalen Lebensmitteln bestmöglich unterstützen?
  • dein Körpergefühl und das Vertrauen in dich für dein Baby und die Geburt stärken?
  • mit deinem ungeborenem Baby in liebevollen Kontakt treten?
  • einen entspannten Beikoststart für dein Baby, der keinem Lehrplan folgt, aber zu deinem Baby und eurer Familie passt?
  • diverse Beschwerden & Zipperlein lindern: Sodbrennen, Übelkeit, Brustentzündugen etc.

Meine Angebote

Schwangerschaft, Wochenbett & Stillzeit| TCM Impuls

Du stehst vor einer speziellen Herausforderung, die nicht lange begleitet werden muss? Möchtest du z.B. wissen, welche Lebensmittel dir während der Schwangerschaft Energie geben oder dir helfen, weniger Feuchtigkeit einzulagern? Möchtest du liebevolle Rituale für dich und dein (ungeborenes) Kind kennenlernen? 

Du bekommst

  • ein Live Coaching-Gespräch (online, über Zoom oder Skype bzw. Telefon)
  • eine ausführliche E-Mail mit den Tipps zum Nachlesen

49 €

Schwangerschaft, Wochenbett & Stillzeit| TCM Begleitung

 

Ich begeleite dich über mehrere Wochen in deiner Schwangerschaft oder danach.

Wir finden heraus, welche Lebensmittel dir jetzt gut tun, ob du die Signale deines Körpers richtig deutest und wie du lernst, ihm mehr zu vertrauen. Ich zeige dir, wie du dich auf das Wochenbett, die Geburt und die Stillzeit vorbereiten kannst. Auch aufkommende Ängsten können ein Thema sein.

Ich begleite dich mit mehreren Coaching-Gesprächen (über Telefon oder Skype) inkl. Impulsen, Ernährungs-, Akupressur- sowie Mindsettipps.

ab 190 € (drei Gespräche)

Die Anzahl der Gesprächekönnen variieren. Ich empfehle mindestens drei.

Beikost |TCM Begleitung

Dein Baby ist startklar für die Beikost und du fragst dich wie du vorgehst und ob du alles “richtig” machst? Oder hast du schon zugefüttert und es klappt nicht wie geplant? Fragst du dich, ob du alles selbst kochen “musst” oder ob Gläschen auch ok sind? Wie lange du noch stillen oder Fläschen geben sollst?

Wir erarbeiten einen Beikostplan für dein Baby, orientiert an seinen Bedürfnissen – auf Basis der TCM.

Du bekommst

  • zwei Live Coaching-Gespräche (online, über Zoom oder Skype bzw. Telefon)
  • eine ausführliche E-Mail mit den Tipps zum Nachlesen

 99 €

Die Bausteine und Inhalte der Coachingpakete vereinbaren wir individuell. Das kann z.B. sein: Wie du dich körperlich und mental in der Schwangerschaft optimal nährst und auf das anstehende Wochenbett vorbereitest. Wenn du Beschwerden während der Schwangerschaft oder der Stillzeit hast oder dir deine neue Mama-Rolle mehr Sorgen und Ängste statt Freude bereitet. Wir schauen auch, wie du dich in dieser neuen Lebensphase optimal unterstützen kannst.

Lass uns vorab in einem kostenlosen Gespräch herausfinden, ob wir zueinander passen und was ich für dich tun kann (ca. 20 Minuten).

Was du in den Coachings bekommst.

 Du bekommst von mir keine vorgefertigten Lösungen für deine Herausforderungen, keine Versprechen und endlose Listen, die abarbeiten darfst. Stattdessen stelle ich dir Fragen, ich gebe dir Aufgaben und wir gehen gemeinsam deinen Gewohnheiten und deinen Stresspunkten auf den Grund. Kind, Job, Haushalt & Kochen – wir schauen uns deinen Familienalltag an und suchen nach den Schrauben, an denen du drehen kannst – für einen ausbalancierten Mama-Alltag, mit dem du dich (wieder) wohlfühlst.

 Dein Fundament ist deine starke Mitte. Was du isst, ist das eine. Deine mentale Ebene das andere. Wenn du dich z.B. ungesund ernährst, basiert dein Essverhalten nicht nur auf den falschen Zutaten, sondern auf mangelnder Selbstliebe. Die Lösung dafür findest du nicht in Büchern oder Ernährungsfahrplänen, du findest sie in dir. Dabei möchte ich dir helfen.

Wir arbeiten gemeinsam, Schritt für Schritt, an deinem Mindset und an deiner Ernährung.
Für eine starke Mitte.

Meine Bausteine für deine starke Mitte

ganzheitliche TCM Ernährung

Was du isst, ist für deinen Körper so wichtig wie Holz für das Feuer. Er zieht daraus alle lebenswichtige Energie. Wenn du weißt, wie du dir das für deinen Stoffwechsel zu Nutze machen kannst, hast du die halbe Miete für dein Wohlbefinden. Klingt kompliziert? Nein, die TCM Ernährung ist einfach, alltags- und familientauglich.

Selbstfürsorge

Wie sprichst du gedanklich mit dir wenn du vor dem Spiegel stehst? Wie gehst du mit dir um, wenn du deinem Kind gegenüber ungerecht warst? Was denkst du über dich, wenn du dir “schon wieder” zu viele Sorgen um dein Ungeborenes machst? Neben der Ernährung ist Selbstliebe der zweite Schlüssel zu deiner starken Mitte. Deshalb gibt es bei mir das eine nicht ohne das andere.

Journaling

Alles was du brauchst sind Stift & Papier, etwas Zeit und vielleicht noch eine Frage, die dich triggert. Dann schreibst du alle Gedanken, die dazu hochkommen, auf. Ungefiltert und ohne sie zu lenken. Journaling ist ein wunderbares Tool, um dein Unterbewusstsein sprechen zu lassen und Klarheit zu gewinnen.

Meditation

Meditieren heißt nicht, nichts zu denken. Es heißt, deine Aufmerksamkeit jetzt, in diesem Moment auf einen bestimmten Fokus zu richten. Meditation hilft dir, dich mit dir selber zu verbinden, zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Falls du Angst vor der Dauer hast, keine Sorge. Für den Anfang reichen ein paar Minuten täglich aus. Qualität vor Quantität.

Hast du Fragen oder möchtest du ein Paket buchen? Deine Nachricht:

1 + 1 =